Wir gratulieren ganz herzlich! Kirchberg-Reith

Von der Haushaltshilfe zur Heimhilfe und dann zur Pflegeassistentin

Ein beruflicher Werdegang, der Hochachtung verdient!

 

Maxi Prelle wollte es noch einmal wissen. Im Alter von 57 Jahren wagte sie sich ein zweites Mal innerhalb von 3 Jahren an eine neue berufliche Herausforderung heran und beschloss, die Ausbildung zur Pflegeassistentin zu machen. In einem Zeitraum von 18 Monaten brachte sie Schule, Beruf und Familie unter einen Hut.

Am 3. November konnte sie das Abschlusszeugnis mit ausgezeichnetem Erfolg entgegennehmen.

 

Maxi`s Motto: „Geht nicht, gibt`s nicht“, ist Beispiel gebend.

 

Der Sozial- und Gesundheitssprengel Kirchberg Reith ist stolz, so motivierte und top ausgebildete Fachkräfte im Einsatz zu haben.

 

 

Zurück